Wohnungsbrand in Gravenbruch

Bei dem Wohnungsbrand in Gravenbruch am 23.10.2014 war auch die Feuerwehr Zeppelinheim mit drei Fahrzeugen zur Unterstützung der Kernstadt-Feuerwehr im Einsatz. Es wurde ein Trupp unter PA bei den Nachlöscharbeiten in der Wohnung beteiligt. Weiterhin wurde von diesem ein Be- und Entlüftungsgerät in Stellung gebracht, um eine schnelle Entrauchung zu ermöglichen. Schließlich wurde ein Rettungstrupp gestellt.

 

Atemschutztrupp im Einsatz mit Wärmebildkamera

Atemschutztrupp im Einsatz mit Wärmebildkamera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s