Übung mit Flughafenfeuerwehr

Am 23.4.2019 fand eine Übung zusammen mit der Flughafenfeuerwehr Frankfurt am Main statt. Geprobt wurde ein Brandeinsatz, bei dem auch Menschenleben in Gefahr waren. Es ging also um das klassische Retten und Löschen. Die Feuerwehr Zeppelinheim war mit HLF, TLF und dem MTW im Einsatz. Die Feuerwehrkollegen vom Flughafen waren u.a. mit Drehleiter, HTLF und ELW dabei.

Einsatzübung mit der Flughafenfeuerwehr Frankfurt/M. - Anfahrt der Fahrzeuge

Einsatzübung mit Flughafenfeuerwehr Frankfurt/M. – Anfahrt

Einsatzübung mit der Flughafenfeuerwehr Frankfurt/M. - Zweiter Trupp mit Atemschutz bereit

Einsatzübung mit Flughafenfeuerwehr Frankfurt/M. – Trupp mit Atemschutz bereit

Einsatzübung mit der Flughafenfeuerwehr Frankfurt/M. - Lagebesprechung

Einsatzübung mit Flughafenfeuerwehr Frankfurt/M. – Lagebesprechung

Einsatzübung mit der Flughafenfeuerwehr Frankfurt/M. - Künstlicher Rauch sorgt für realistische Bedingungen

Einsatzübung mit Flughafenfeuerwehr Frankfurt/M. – Künstlicher Rauch sorgte für realistische Bedingungen

Einsatzübung mit der Flughafenfeuerwehr Frankfurt/M. - Dummy bei Drehleiter

Einsatzübung mit Flughafenfeuerwehr Frankfurt/M. – Dummy bei Drehleiter

Einsatzübung mit der Flughafenfeuerwehr Frankfurt/M. - Abschluss der Übung

Einsatzübung mit Flughafenfeuerwehr Frankfurt/M. – Abschluss der Übung

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Feuerwehren klappte prima. Für alle war es eine gute Erfahrung. Ein besonderes Dankeschön ging auch an die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, welche die zu rettenden Personen perfekt darboten. Nach getaner Arbeit gab es für alle noch einen kleinen Imbiss.

Ehrung und Dienste

In diesem Beitrag möchten wir Sie erneut über Ehrungen langjähriger Mitglieder und die aktuellem Termine der Freiwilligen Feuerwehr Zeppelinheim informieren.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden im März unsere Mitglieder Christiane Gaub und Dieter Blattmann für 20 Jahre, sowie Wolfgang Peter für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Einsatzabteilung Zeppelinheim mit einer Anerkennungsprämien des Landes Hessen geehrt. Die Ehrungen nahm Herr Bürgermeister Hunkel vor. In ihrer Dienstzeit haben sie unzählige Ausbildungs- und Einsatzstunden ehrenamtlich zum Wohle der Allgemeinheit geleistet. Hierfür auch noch mal an dieser Stelle unser besonderer Dank.

Interessierte Neumitglieder sind in der Einsatzabteilung jederzeit willkommen. Jede/r Zeppelinheimer/in ab 17 Jahren ist herzlich eingeladen, sich unverbindlich über unsere Arbeit an den Ausbildungsabenden zu informieren.Wir freuen uns auf Sie!

Termine der Ausbildungsabende der Einsatzabteilung im Mai 2019:

  • Di., den 07.05.2019, 19:30 Uhr, Feuerwehrhaus Zeppelinheim, Lange Schneise 1 – Thema: Schlauchwagen 2000 (Praxis)
  • Mo., den 13.05.2019, 19:00 Uhr, Feuerwehrhaus Zeppelinheim, Lange Schneise 1 – Thema: Löschzugübung mit der Feuerwehr Buchschlag
  • Di., den 21.05.2019, 19:30 Uhr, Feuerwehrhaus Zeppelinheim, Lange Schneise 1 – Thema: Orientierung und Funk

Sturmeinsätze

Das Sturmtief vom Sonntag, 10. März 2019 hat auch die Feuerwehr Zeppelinheim beschäftigt. Die Feuerwehr wurde zu zahlreichen Einsätzen gerufen. Es kippte ein großer Baum direkt vor ein Haus und blockierte einen Eingang. Ein anderer fiel auf einen Balkon und an die Hauswand. Ein weiterer drohte auf den Gehweg und einen angrenzenden Garten zu stürzen. Schließlich fiel ein Baum über eine Straße und drohte weiter bis auf die Straße zu kippen. Mit Hilfe der Motorkettensäge, der Seilwinde und zahlreichen helfenden Händen konnten die Einsätze abgearbeitet werden.

Baum blockiert Hauseingang

Baum blockiert Hauseingang

Hauseingang befreit

Hauseingang befreit

Baum auf Balkon

Baum auf Balkon

Baum auf Balkon

Baum auf Balkon

Baum über Straße

Baum über Straße

Rückblick auf 2018

Das Jahr 2019 ist bereits in vollem Gang und hat auch die Feuerwehr Zeppelinheim schon beschäftigt. An dieser Stelle möchten wir wieder die Gelegenheit nutzen, kurz einen Blick auf das vergangene Jahr zu werfen: Im Jahr 2018 gab es ingesamt 59 Einsätze. Davon waren 30 aus dem Bereich der technischen Hilfeleistung und 29 waren aus dem Bereich der Brandeinsätze. Es ergibt sich damit erneut eine Steigerung der Einsätze im Vergleich zum Jahr 2017. Die Einsätze gliederten sich im Detail wie folgt:

Brandeinsätze

  • Brandmeldeanlage: 10x (davon 7x Fehlalarme)
  • Feuer in Gebäude: 4x
  • Waldbrand: 7x
  • Bereitschaft/Wache besetzen: 8x

Technische Hilfeleistung

  • Gefahrguteinsatz: 3x
  • Baum auf Straße: 8x
  • Wasserschaden im Gebäude: 2x
  • Unterstützung Rettungsdienst: 1x
  • Türöffnung: 2x
  • Umwelteinsatz (Ölspur): 1x
  • Überörtliche Hilfe, Umwelteinsatz: 10x
  • Tierrettung: 3x

Auch dieses Jahr steht die Feuerwehr Zeppelinheim wieder für die Hilfeleistung bei Notlagen zur Verfügung.

Gruppenbild nach Jahreshauptversammlung 29.1.2019

Gruppenbild nach Jahreshauptversammlung 29.1.2019

Dienstplan 2019

Der Jahresdienstplan 2019 für die Einsatzabteilung ist nun auch online verfügbar. Hier der direkte Link: Dienstplan.

Sprungpolster

Das Sprungpolster ist ein bei der Feuerwehr eingesetztes Mittel zur Rettung von Menschen. Es wird z.B. verwendet, wenn eine schnelle Rettung aus einem brennenden Gebäude nötig ist. Dann kann einfach in das vorgenommene Polster gesprungen werden. In der Mitte des Polsters befindet sich eine Markierung, welche für die sichere Landung angepeilt werden soll.

Zunächst wird das Sprungpolster aufgeblasen:

Sprungpolster wird aufgeblasen

Sprungpolster wird aufgeblasen

Dann wird das Sprungpolster an die Einsatzstelle gebracht:

Sprungpolster fertig zum Einsatz

Sprungpolster fertig zum Einsatz

Das Sprungpolster wird in der Nähe der Einsatzstelle vorbereitet. Dies soll verhindern, dass Personen zu früh in das Polster springen. Eine Flasche mit Druckluft bläst das Polster auf und dann wird es an die eigentliche Einsatzstelle getragen. Früher wurden auch Sprungtücher verwendet. Diese sind heute wegen der Verletzungsgefahr nicht mehr im Einsatz.

Termine im September

Die Sommerpause ist vorbei und wir nutzen die Gelegenheit, über die Termine der Feuerwehr im September zu informieren.
 
Interessierte Neumitglieder sind in der Einsatzabteilung jederzeit willkommen. Jede/r Zeppelinheimer/in ab 17 Jahren ist herzlich eingeladen, sich unverbindlich über unsere Arbeit an den Ausbildungsabenden zu informieren.
 
Wir freuen uns auf Sie!
 
Termine der Ausbildungsabende der Einsatzabteilung im September 2018:

  • Di. 4.9.2018, 19:30 Uhr, Feuerwehrhaus Zeppelinheim, Lange Schneise 1 – Thema: Gerätekunde (Praxis)
  • Di. 18.9.2018, 19:30 Uhr, Feuerwehrhaus Zeppelinheim, Lange Schneise 1 – Thema: Schlauchwagen SW 2000 (Praxis)

Termine der Kinderfeuerwehr „Die Löschdrachen“ (ab 6 Jahren) im September 2018 sind am 3.9.2018 jeweils 16.30 Uhr, (Üben für den Tag der offenen Tür) und 17.9.2018, (Rauchhaus).
 
Die Jugendfeuerwehr Zeppelinheim (10. – 16. Lebensjahr) trifft sich jeden Montag von 17:30 bis 20:15 Uhr im Feuerwehrhaus, außer in den Schulferien. Bei Interesse einfach mal vorbei schauen.
 
Merken Sie sich jetzt schon den Tag der offenen Tür in Neu-Isenburg vor. Er wird am Samstag, den 8.9.2018 bei der Stützpunktfeuerwehr in Neu-Isenburg, St. Florian Str. 2 ab 11.00 Uhr stattfinden.