Tag der offenen Tür September 2019

Am 7. September war dieses Jahr der Tag der offenen Tür in Zeppelinheim. Das Wetter hätte zwar gern ein wenig besser sein können, aber wir hatten trotz des Regens dennoch einen schönen Tag. Es gab ausreichend Speis und Trank für alle. Auf dem Hof hatten wir unsere Fahrzeugaustellung. Dazu standen Feuerwehrleute für alle Fragen rund um die Feurwehr zu Verfügung. Kinder hatten Gelegenheit, ein Feuerwehrauto von innen zu besichtigen. Es wurden drei Übungen durchgeführt und vor Ort live erläuert.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und eine kleine Rückschau in Bildern hier präsentieren.

Tag der offenen Tür - Übung der Löschdrachen

Tag der offenen Tür – Übung der Löschdrachen

 

Tag der offenen Tür - Übung der Löschdrachen

Tag der offenen Tür – Übung der Löschdrachen

 

Tag der offenen Tür - Übung der Jugendfeuerwehr

Tag der offenen Tür – Übung der Jugendfeuerwehr

 

Tag der offenen Tür - Übung der Jugendfeuerwehr

Tag der offenen Tür – Übung der Jugendfeuerwehr

 

Tag der offenen Tür - Übung Verkehrsunfall

Tag der offenen Tür – Übung Verkehrsunfall

 

Tag der offenen Tür - Übung Verkehrsunfall

Tag der offenen Tür – Übung Verkehrsunfall

Schön, dass sie uns besucht haben! Ein besonderer Dank geht auch an dieser Stelle wieder an die vielen Helfer und Unterstützer, welche diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben. Danke dafür.

Ehrung und Dienste

In diesem Beitrag möchten wir Sie erneut über Ehrungen langjähriger Mitglieder und die aktuellem Termine der Freiwilligen Feuerwehr Zeppelinheim informieren.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden im März unsere Mitglieder Christiane Gaub und Dieter Blattmann für 20 Jahre, sowie Wolfgang Peter für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Einsatzabteilung Zeppelinheim mit einer Anerkennungsprämien des Landes Hessen geehrt. Die Ehrungen nahm Herr Bürgermeister Hunkel vor. In ihrer Dienstzeit haben sie unzählige Ausbildungs- und Einsatzstunden ehrenamtlich zum Wohle der Allgemeinheit geleistet. Hierfür auch noch mal an dieser Stelle unser besonderer Dank.

Interessierte Neumitglieder sind in der Einsatzabteilung jederzeit willkommen. Jede/r Zeppelinheimer/in ab 17 Jahren ist herzlich eingeladen, sich unverbindlich über unsere Arbeit an den Ausbildungsabenden zu informieren.Wir freuen uns auf Sie!

Termine der Ausbildungsabende der Einsatzabteilung im Mai 2019:

  • Di., den 07.05.2019, 19:30 Uhr, Feuerwehrhaus Zeppelinheim, Lange Schneise 1 – Thema: Schlauchwagen 2000 (Praxis)
  • Mo., den 13.05.2019, 19:00 Uhr, Feuerwehrhaus Zeppelinheim, Lange Schneise 1 – Thema: Löschzugübung mit der Feuerwehr Buchschlag
  • Di., den 21.05.2019, 19:30 Uhr, Feuerwehrhaus Zeppelinheim, Lange Schneise 1 – Thema: Orientierung und Funk

Sturmeinsätze

Das Sturmtief vom Sonntag, 10. März 2019 hat auch die Feuerwehr Zeppelinheim beschäftigt. Die Feuerwehr wurde zu zahlreichen Einsätzen gerufen. Es kippte ein großer Baum direkt vor ein Haus und blockierte einen Eingang. Ein anderer fiel auf einen Balkon und an die Hauswand. Ein weiterer drohte auf den Gehweg und einen angrenzenden Garten zu stürzen. Schließlich fiel ein Baum über eine Straße und drohte weiter bis auf die Straße zu kippen. Mit Hilfe der Motorkettensäge, der Seilwinde und zahlreichen helfenden Händen konnten die Einsätze abgearbeitet werden.

Baum blockiert Hauseingang

Baum blockiert Hauseingang

Hauseingang befreit

Hauseingang befreit

Baum auf Balkon

Baum auf Balkon

Baum auf Balkon

Baum auf Balkon

Baum über Straße

Baum über Straße

Ehrung 2019

Am 20. Februar 2019 wurden verdiente Feuerwehrmänner der beiden Feuerwehren Neu-Isenburg und Zeppelinheim im Feuerwehrhauptstützpunkt in Neu-Isenburg geehrt. Die Ehrungen wurden ausgesprochen für 25 Jahre aktiven Dienst für die Herren Sebastian Morawe, Michael Mühlen, Tim Wagner, Markus Letz, Robert Großjohann und Sebastian Stern und für die Herren Thomas Büttner und Michael Dörr für jeweils 40 Jahre aktiven Dienst.

 

Vornahme der Ehrung durch Ralf Ackermann

Vornahme der Ehrung durch Ralf Ackermann

 

Gruppenbild der geehrten mit Ralf Ackermann (links) und Herbert Hunkel (rechts)

Gruppenbild der geehrten Feuerwehrleute mit Ralf Ackermann (links) und Herbert Hunkel (rechts)

 

Schließlich wurde die Ehrung vergeben für 60 Jahre Zugehörigkeit zur Feuerwehr an den ehemaligen Stadtbrandinspektor Herrn Karlheinz Müller.

 

Ehrung 2019 für Karlheinz Müller

Ehrung 2019 für Karlheinz Müller

 

Gruppenbild der geehrten mit altem Feuerwehrfahrzeug mit Ralf Ackermann (links) und Herbert Hunkel (rechts)

Gruppenbild der geehrten bei altem Isenburger Feuerwehrfahrzeug mit Kreisbrandinspektor Ralf Ackermann (links) und Bürgermeister Herbert Hunkel (rechts)

 

Die Stadt Neu-Isenburg, das Land Hessen, sowie der Kreis Offenbach, die Feuerwehr Neu-Isenburg und Zeppelinheim und der Feuerwehrverband bedanken sich auf diese Weise für den ehrenhaften Einsatz und die langjährige Verbundenheit.

Ein ausführlicher Bericht über die Ehrung ist auch bei den Kollegen aus Neu-Isenburg nachzulesen.

Ankündigung Adventsstand Dezember 2018

Termin zum Vormerken: Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder den Adventsstand bei der Feuerwehr Zeppelinheim anbieten zu können. Er wird stattfinden am Freitag 7.12. und Samstag 8.12.2018, jeweils von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

Ankündigungen und Hinweise

Ankündigungen und Hinweise zu aktuellen Themen bei der Feuerwehr Zeppelinheim

Am Wochenende vom 1. bis zum 3. Juni 2018 findet das alljährliche Stadtteilfest am Bürgerhaus Zeppelinheim statt. Traditionell wird auch die Feuerwehr Zeppelinheim mit ihrem Weizenbierstand vertreten sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen für alle Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

Wappen der Feuerwehr Zeppelinheim

Wappen Feuerwehr Zeppelinheim

Könnten Sie sich vorstellen aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr Zeppelinheim mitzuwirken? Neben der regelmäßig stattfindenden Ausbildung und den Einsätzen bietet Ihre Stadtteilfeuerwehr auch ein attraktives Vereinsleben. Falls auch Sie Spaß an der Technik haben und ein nicht alltägliches Hobby suchen, dann kontaktieren oder besuchen Sie uns. Interessierte Neumitglieder sind in der Einsatzabteilung jederzeit willkommen. Jede/r Zeppelinheimer/in ab 17 Jahren ist herzlich eingeladen, sich unverbindlich über unsere Arbeit an den Ausbildungsabenden zu informieren.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Termine der Ausbildungsabende der Einsatzabteilung im Juni 2018:

  • Di., den 05.06.2018, 19:00 Uhr, Feuerwehrhaus Zeppelinheim, Lange Schneise 1. Thema: FwDV 10, tragbare Leitern (Praxis)
  • Di., den 19.06.2018, 19:00 Uhr, Feuerwehrhaus Zeppelinheim, Lange Schneise 1. Thema: Gemeinsame Jahresabschlussübung (Praxis)

Termine der Kinderfeuerwehr „Die Löschdrachen“ (ab 6 Jahren) im Juni 2018:

  • Mo., den 04.06.2018, 16:30 bis 17:45 Uhr, Feuerwehrhaus Zepp., Lange Schneise 1. Thema: Sport 3-Kampf
  • Mo., den 18.06.2018, 16:30 bis 17:45 Uhr, Feuerwehrhaus Zepp., Lange Schneise 1. Thema: Lagerfeuer

Die Jugendfeuerwehr Zeppelinheim (10. – 16. Lebensjahr) trifft sich jeden Montag von 17:30 bis 20:00 Uhr im Feuerwehrhaus, außer in den Schulferien. Bei Interesse einfach mal hereinschnuppern.

 

Rückblick auf 2017

Das Jahr 2018 ist bereits in vollem Gange und hat auch die Feuerwehr Zeppelinheim schon beschäftigt. An dieser Stelle möchten wir wieder die Gelegenheit nutzen, noch einen Blick auf das vergangene Jahr zu werfen: Im Jahr 2017 gab es ingesamt 47 Einsätze. Davon waren 25 aus der Rubrik Technische Hilfeleistung und 22 waren Brandeinsätze. Es ergibt sich damit eine kleine Steigerung der Einsätze im Vergleich zum Jahr 2016. Die Einsätze gliederten sich im Detail wie folgt:

Brandeinsätze

  • Brandmeldeanlage: 11x (davon 9 Fehlalarme)
  • Feuer in Gebäude: 7x
  • Feuer im Außenbereich: 2x
  • Waldbrand: 2x

Technische Hilfeleistung

  • Gefahrguteinsatz: 1x
  • Baum auf Straße: 8x
  • Wasserschaden im Gebäude: 1x
  • Unwettereinsatz: 2x
  • Unterstützung Rettungsdienst: 1x
  • Türöffnung: 3x
  • Sonstige Hilfeleistung: 1x
  • Bereitschaft: 2x
  • Umwelteinsatz: 5x
  • Überörtliche Hilfe: 1x

Auch im Jahr 2018 steht die Feuerwehr Zeppelinheim wieder für die Hilfeleistung bei Notlagen zur Verfügung.

Feuerwehr Zeppelinheim Gruppenbild Januar 2018

Feuerwehr Zeppelinheim Gruppenbild Januar 2018

Im Jahr 2017 konnte auch das neue HLF 20 in den Betrieb genommen werden. Es löst das alte HLF 16 ab. Auf dem nachfolgenden Bild sind beide Fahrzeuge noch ein letztes Mal zusammen zu sehen.

Altes HLF 16 und neues HLF 20 nebeneinander

Altes HLF 16 (links) und neues HLF 20 (rechts)

Das neue Löschfahrzeug bildet den Kern des Fuhrparks der Feuerwehr Zeppelinheim. Es ist das wichtigste Einsatzfahrzeug und muss als «Arbeitspferd» der Feuerwehr eine große Spannbreite an alltäglichen Einsatzfällen abbilden können. Das neue HLF 20 ist dafür sehr gut gerüstet. Es wird mit seinen Fähigkeiten die Feuerwehr Zeppelinheim noch viele Jahre begleiten und damit die Feuerwehr bestmöglich sowohl heute, als auch in Zukunft unterstützen.

Übergabe vom neuen HLF 20 un dem neuen StLF

Übergabe vom neuen HLF 20 un dem neuen StLF

 

Übergabe des neuen HLF 20 (Bürgermeister Herbert Hunkel und Wehrführer Udo Bachmann)

Übergabe des neuen HLF 20 (Bürgermeister Herbert Hunkel und Wehrführer Udo Bachmann)

Als weitere Besonderheit hatten wir im Jahr 2017 die Gelegenheit, unseren Kamerad Manfred Grötzinger für langjährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr ehren zu können.

Ehrung von Manfred Grötzinger

Ehrung von Manfred Grötzinger (2. von rechts)

Manfred Grötzinger ist 1956 in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Zeppelinheim eingetreten. Er wurde bereits für 40 und für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt und nun folgte die Ehrung für 60 Jahre Zugehörigkeit: ein kleiner Rekord, für den wir auch an dieser Stelle gerne noch einmal Danke sagen.