Rückblick auf 2018

Das Jahr 2019 ist bereits in vollem Gang und hat auch die Feuerwehr Zeppelinheim schon beschäftigt. An dieser Stelle möchten wir wieder die Gelegenheit nutzen, kurz einen Blick auf das vergangene Jahr zu werfen: Im Jahr 2018 gab es ingesamt 59 Einsätze. Davon waren 30 aus dem Bereich der technischen Hilfeleistung und 29 waren aus dem Bereich der Brandeinsätze. Es ergibt sich damit erneut eine Steigerung der Einsätze im Vergleich zum Jahr 2017. Die Einsätze gliederten sich im Detail wie folgt:

Brandeinsätze

  • Brandmeldeanlage: 10x (davon 7x Fehlalarme)
  • Feuer in Gebäude: 4x
  • Waldbrand: 7x
  • Bereitschaft/Wache besetzen: 8x

Technische Hilfeleistung

  • Gefahrguteinsatz: 3x
  • Baum auf Straße: 8x
  • Wasserschaden im Gebäude: 2x
  • Unterstützung Rettungsdienst: 1x
  • Türöffnung: 2x
  • Umwelteinsatz (Ölspur): 1x
  • Überörtliche Hilfe, Umwelteinsatz: 10x
  • Tierrettung: 3x

Auch dieses Jahr steht die Feuerwehr Zeppelinheim wieder für die Hilfeleistung bei Notlagen zur Verfügung.

Gruppenbild nach Jahreshauptversammlung 29.1.2019

Gruppenbild nach Jahreshauptversammlung 29.1.2019

Dienstplan Kinderfeuerwehr 2019

Der Jahresdienstplan 2019 für die Kinderfeuerwehr ist nun auch online verfügbar. Hier der direkte Link: Dienstplan.

Dienstplan 2019

Der Jahresdienstplan 2019 für die Einsatzabteilung ist nun auch online verfügbar. Hier der direkte Link: Dienstplan.

Jahr 2019

Wir, die Feuerwehr Zeppelinheim, wünschen allen viel Glück, sowie ein gutes und erfolgreiches Jahr 2019! Bleiben Sie gesund.

Ankündigung Adventsstand Dezember 2018

Termin zum Vormerken: Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder den Adventsstand bei der Feuerwehr Zeppelinheim anbieten zu können. Er wird stattfinden am Freitag 7.12. und Samstag 8.12.2018, jeweils von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

Sprungpolster

Das Sprungpolster ist ein bei der Feuerwehr eingesetztes Mittel zur Rettung von Menschen. Es wird z.B. verwendet, wenn eine schnelle Rettung aus einem brennenden Gebäude nötig ist. Dann kann einfach in das vorgenommene Polster gesprungen werden. In der Mitte des Polsters befindet sich eine Markierung, welche für die sichere Landung angepeilt werden soll.

Zunächst wird das Sprungpolster aufgeblasen:

Sprungpolster wird aufgeblasen

Sprungpolster wird aufgeblasen

Dann wird das Sprungpolster an die Einsatzstelle gebracht:

Sprungpolster fertig zum Einsatz

Sprungpolster fertig zum Einsatz

Das Sprungpolster wird in der Nähe der Einsatzstelle vorbereitet. Dies soll verhindern, dass Personen zu früh in das Polster springen. Eine Flasche mit Druckluft bläst das Polster auf und dann wird es an die eigentliche Einsatzstelle getragen. Früher wurden auch Sprungtücher verwendet. Diese sind heute wegen der Verletzungsgefahr nicht mehr im Einsatz.

Tag der offenen Tür September 2018

Gerne informieren wir sie über den Termin zum Tag der offenen Tür der Feuerwehr in der Kernstadt Neu-Isenburg. Dieser findet statt am:

Samstag, 8. September 2018 ab 11.00 Uhr in der St. Florian-Straße 1 in Neu-Isenburg.

Übrigens: Aus organisatorischen Gründen findet der Tag der offenen Tür im Jahreswechsel zwischen den beiden Feuerwachen der Stadt Neu-Isenburg statt. An geraden Jahreszahlen findet die Veranstaltung im Feuerwehrhaus Neu-Isenburg statt und an ungeraden Jahreszahlen in der Feuerwache Zeppelinheim. Dieses Jahr ist der Termin daher in Neu-Isenburg.

Somit würden wir uns freuen, wenn Sie dieses Jahr am Samstag, den 8. September ab 11 Uhr den «Tag der offenen Tür» in der Stützpunktfeuerwehr Neu-Isenburg, St.-Florian-Str. 2 besuchen würden. Es wird ein umfangreiches Programm geboten und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Tag der offenen Tür in Neu-Isenburg 2018

Tag der offenen Tür in Neu-Isenburg 2018