Rückblick 2010

Ein kleiner Rückblick auf das vergangene Jahr 2010:

Im Jahr 2010 gab es nicht so viele spektakuläre Einsätze, aber doch wieder eine große Anzahl von Einsätzen. Es waren insgesamt 66 Einsätze. Davon waren 55 technische Hilfeleistung, 8 Fehlalarme und drei Brände. Den Großteil der Hilfeleistung, nämlich 38 Einsätze waren die unwetterbedingten Sturmeinsätze. Deshalb war der Monat mit den meisten Einsätzen der Februar. Der einsatzstärkste Tag war der Sonntag (28.2.2010). Ein Großbrand war bei einer Firma in Neu-Isenburg. Dort haben wir die Kameraden aus Neu-Isenburg unterstützt.

Feuerwehrhaus Zeppelinheim

Feuerwehrhaus Zeppelinheim

10 zivile Personen wurden bei Schadensereignissen verletzt, 2 Personen konnten nur noch tot geborgen werden. Ein Feuerwehrkamerad wurde bei einem Übungsdienst verletzt. Die Einsätze gliedern sich wie folgt:

Beseitigen eines Sturmschadens 38
Brandmeldeanlage: 7
Türöffnung, hilflose Person: 5
Verkehrsunfall: 3
Auslaufen von Betriebsmitteln: 2
Befreien einer eingeklemmten Person: 2
Beseitigen eines Verkehrshindernisses: 2
Tierrettung: 1
Menschenrettung über DLK/TM: 1
Austritt von Gefahrgut: 1
Kleinbrand: 1
Mittelbrand: 1 1
Großbrand: 1 1

Weiterlesen