Sturmeinsätze

Der starke Sturm mit orkanartigen Böen hat auch die Feuerwehr Neu-Isenburg Zeppelinheim beschäftigt. In der Nacht vom 10.2.2020 waren zahlreiche Einsätze abzuwickeln. Oft sind wir von einem Einsatzort direkt zum nächsten gefahren. Manchmal waren wir auch gerade mit dem Feuerwehrfahrzeug wieder zurück in der Wache, da konnten wir sofort wieder ausrücken.

Sturmeinsätze 10.2.2020

Sturmeinsätze 10.2.2020 – Abzweig von der B44 zur L 3262

Sturmeinsätze 10.2.2020

Sturmeinsätze 10.2.2020 – L 3262

Durch das Sturmtief «Sabine» gab es in und um Zeppelinheim umgefallene Baustellenzäune, herabgefallene Reklametafeln und zahlreiche Bäume, welche die Straßen blockierten. Auf der Landstraße von Zeppelinheim nach Buchschlag (L 3262) stieß ein PKW mit einem umgefallenen Baum zusammen. Die drei Insassen waren leicht verletzt und konnten dann von Rettungsdienst versorgt werden.

Sturmeinsätze 10.2.2020

Sturmeinsätze 10.2.2020 – L 3262

Sturmeinsätze 10.2.2020

Sturmeinsätze 10.2.2020 – B44