Containerbrand

Am 8.6.2015 gegen 17.10 Uhr brannte ein Container zu Büro- und Arbeitszwecken auf einem Freigelände in der Nähe des Zeppelinheimer Bahnhofs. Die Feuerwehr Zeppelinheim rückte mit dem HLF-16 und dem GW-L 3 aus. Ein Trupp ging unter Atemschutz mit einem C-Rohr zum Innenangriff vor.  Zusätzlich wurde von außen ein Trupp mit einem weiteren C-Rohr eingesetzt. Eine im Container befindliche Gasflasche konnte herausgenommen und gekühlt werden. Nach dem Erledigen von Nachlöscharbeiten und Maßnahmen zur Absperrung konnte der Einsatz um ca. 18.25 Uhr beendet werden.

Nachlöscharbeiten

Nachlöscharbeiten beim Containerbrand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: