Tag der offenen Tür in Neu-Isenburg

Wenn auch die Feuerwehr Zeppelinheim in diesem Jahr keinen eigenen Tag der offenen Tür ausrichtete, so unterstützte sie doch die Kollegen aus Neu-Isenburg bei dem dortigen großen Tag der offenen Tür. Es waren neben der Feuerwehr auch das Deutsche Rote Kreuz und das Technische Hilfswerk vertreten: insgesamt also ein großer Tag der Neu-Isenburger Hilfsorganisationen. Hier einige Bilder von dem Ereignis:

Ein ausführlicher Bericht zum Tag der offenen Tür in Neu-Isenburg kann hier gelesen werden: http://bit.ly/1qMEFIN

Übrigens: für das Jahr 2015 ist ein Tag der offenen Tür der Feuerwehr Zeppelinheim bereits wieder eingeplant…

Eine Antwort

  1. Feuerwehrübung und Dekontamination.Demo: eine super Idee. Sieht spektakulär aus und zeigt die Kompetenz der Einsatzkräfte. Der Mann im Vollschutzanzug ist aber innen immer gut geschützt – doch was passiert mit dem kontaminierten Zivilisten? Hat man zur Personendekontamination auch geübt – und wenn, mit allen Wassern, also auch Hautverätzungen mit nur öllöslichen Giften? Meist hilft ja viel Wasser – doch in Fall von lipophilem Gift ist es das beste, man verwendet ein Spezialmittel, Deconaid oder was ähnliches. Zivilschutz und die Einsatzkräfte der Feuerwehren sind gut ausgestattet – daher braucht man sich keine Sorgen zu machen. Und Üben hilft und Übung macht den Meister.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s