BMA

«BMA» ist die Abkürzung für Brandmeldeanlage. Eine solche automatische Brandmeldeanlage hat die Feuerwehr Zeppelinheim und Neu-Isenburg am frühen Morgen des 7.8.2012 gleich zwei Mal in verhältnismäßig kurzen Abständen alarmiert. Grund hierfür war die fehlerhafte Aktivierung der Anlage aufgrund noch ungeklärter Ursache in einem Betrieb aus der Airline-Catering Branche.

Solche Anlagen haben prinzipiell den Vorteil, dass sie unabhängig von einem menschlichen Zutun den Brand melden und damit quasi automatisch die Feuerwehr alarmiert werden kann. Leider kommt es ab und zu auch vor, dass eine solche Anlage fehlerhaft ausgelöst wird, d.h. es wird die Feuerwehr alarmiert, obwohl tatsächlich kein Feuer vorhanden ist. Brandmeldeanlagen werden meist in Bereichen eingesetzt, in denen eine hohe Gefährdung vorliegt (z.B. Flughäfen, Bahnhöfe, Universitäten, Firmengebäude, Fabrikhallen, Altenwohnheimen oder Krankenhäuser). So gesehen ist es dann doch besser, einmal zuviel zu einem Fehlalarm ausgerückt zu sein, als einmal zu einem echten Schadenfeuer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s