Verkehrsunfall B44

Am Abend des 2.7.2010 gab es auf der B44 in Richtung Walldorf einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen, bei dem alle Insassen den Crash mit leichten und mittleren Verletzungen überlebten. Die in den Unfall verwickelten Fahrzeuge wurden jedoch zum Teil erheblich beschädigt.

Die Feuerwehr Neu-Isenburg Zeppelinheim rückte mit dem Rüstwagen und dem LF 16 zur Einsatzstelle. Eine eingeklemmte Person konnte glücklicherweise bereits vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gelangen. Es wurden ausgelaufene Betriebsmittel und Trümmerstücke der Fahrzeuge beseitigt. Die Straße musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s